Warum startet mein Mac immer wieder automatisch neu?

Wird Ihr Mac immer wieder zufällig neu gestartet? Nun, Sie sind nicht allein! Manchmal neigt der Mac dazu, neu zu starten, und dies kann viele Gründe haben. Die häufigste davon wird als Kernel Panic bezeichnet und führt den Mac dazu, den Fehler durch einen Neustart zu beheben. Daher fährt Ihr Mac automatisch herunter. In einigen schwerwiegenden Fällen können Sie das Gerät nicht mehr verwenden.

Normalerweise gibt Ihr Mac Probleme beim Neustart in Schleifen. Mach dir keine Sorge! Wir haben eine Reihe bewährter Schritte zur Fehlerbehebung zusammengestellt, die dazu beitragen, dass der Mac nicht abstürzt und neu gestartet wird.

Why does my Mac keeps restarting automatically?

Sie fragen sich vielleicht, warum Ihr vertrauenswürdiger Mac unerwartet neu startet. Wenn das Problem auftritt, sehen Sie normalerweise einen schwarz-grauen Warnbildschirm, in dem Sie aufgefordert werden, Ihren Computer neu zu starten. Es wird Kernel-Panik-Bildschirm genannt und ist ein Hinweis darauf, dass mehrere Apps aufgrund schwerwiegender Fehler fehlgeschlagen sind.

Der Kernel-Panik-Bildschirm ist nicht von Natur aus schlecht; es ist eigentlich eine Sicherheitsmaßnahme, wenn das System von einem schwerwiegenden Fehler nicht wiederhergestellt werden kann. Dies zwingt den Mac zu einem Neustart, da er glaubt, dass nur dies das Problem lösen kann. Wenn der Kernel-Panik-Bildschirm nicht eingreift, riskieren Sie außerdem einen größeren Datenverlust oder eine Beschädigung der Hardware.

How to stop your MacBook from restarting?

1. Force restart your Mac

Wenn Sie auf dem Mac einen Kernel-Panik-Bildschirm beobachten, ist Neustart erzwingen die einzige Option. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste auf Ihrem Mac einige Sekunden lang gedrückt. Warten Sie nach dem Herunterfahren des Geräts eine Weile, bevor Sie es neu starten.

Halten Sie den Netzschalter erneut gedrückt, um neu zu starten. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt zur Fehlerbehebung fort.

2. Check whether your Mac is updated

Bei macOS-Updates geht es nicht nur um neue Funktionen, sondern auch um Sicherheit und Wartung. Verpasste Updates können einer der Gründe dafür sein, dass Ihr Mac immer wieder neu startet.

Wenn Ihr Mac nicht aktualisiert ist, klicken Sie auf das Apple logo About This Mac Software update.

Software auf dem Mac aktualisieren

Laden Sie alle verfügbaren Updates herunter und installieren Sie sie. Der gesamte Vorgang kann eine Weile dauern, insbesondere wenn Sie mehrere Updates verpasst haben.

Aktualisieren Sie Ihren Mac auf die neueste Software

Idealerweise sollte Ihr Mac nach der Aktualisierung aufhören, unerwartet neu zu starten. Wenn Ihr Mac das neueste Update nicht unterstützt, können Sie das Gerät aktualisieren, um eine bessere Leistung und Benutzerfreundlichkeit zu erzielen.

3. Troubleshoot for hardware issues

Vor kurzem hat mein Mac direkt nach dem Booten angefangen, den Kernel-Panik-Bildschirm aufzurufen. Manchmal wird das Problem durch ein fehlerhaftes Zubehör verursacht. Die folgenden Schritte helfen Ihnen bei der Fehlersuche und Überprüfung von Peripheriegeräten.

Wir empfehlen Ihnen, alle Zubehörteile und Peripheriegeräte, einschließlich Mäuse, externe Laufwerke und Tastaturen, vom Netz zu trennen. Starten Sie Ihren Mac neu und achten Sie darauf, ob er unerwartet herunterfährt. Wenn nicht, wird das Problem höchstwahrscheinlich durch ein fehlerhaftes oder nicht unterstütztes Zubehör verursacht. Trennen Sie jedes Zubehörteil vom Netz und schließen Sie es wieder an, bis Sie den Schuldigen gefunden haben.

Ausgewählte Mac-Modelle verfügen über Wechselspeicher. Haben Sie vor kurzem einen neuen RAM oder eine neue Festplatte installiert? Wenn ja, versuchen Sie, die Hardware zu entfernen und das Problem zu testen.

4. Check for software problems

Es besteht eine gute Chance, dass Ihr Mac aufgrund eines Softwareproblems unerwartet neu startet. Dies kann eine fehlerhafte App oder eine unerwartete Anfrage sein. Der Kernel-Panik-Bildschirm fungiert als ausfallsicherer Mechanismus, der weitere Schäden am System vermeidet.

Wählen Sie die Option Bericht, um mehr über das Problem zu erfahren. Wenn das Betriebssystem der Meinung ist, dass eine bestimmte App den Neustart verursacht hat, empfehlen wir Ihnen, die App in den Papierkorb zu bringen und eine neue Kopie neu zu installieren. Versuchen Sie alternativ, die Ursache des Problems mit Hilfe des abgesicherten Modus zu ermitteln.

Außerdem wird das Problem manchmal durch kürzlich geänderte Einstellungen verursacht. Das Zurücksetzen Ihrer Mac-Hardware ist die beste Wahl. Durch das Zurücksetzen werden alle Änderungen an den Einstellungen auf Systemebene rückgängig gemacht.

Das Zurücksetzen von NVRAM oder PRAM ist einfach. Drücken Sie einfach Option (alt) + Command + P + Rs gleichzeitig, während Sie Ihren Mac booten. Halten Sie die Taste mindestens 20 Sekunden lang gedrückt.

5. Issues with macOS

Im Extremfall wird das Betriebssystem irreparabel beschädigt. Die effektivste Vorgehensweise wäre eine Neuinstallation von macOS. Sie werden jedoch alle Daten verlieren, und wir empfehlen Ihnen, alle Daten zu sichern, bevor Sie Schritte zur Fehlerbehebung versuchen. Stellen Sie nach der Datensicherung macOS auf die Werkseinstellungen zurück.

6. Reach out to Apple

Sich an Apple zu wenden ist der letzte Ausweg. Angenommen, alle oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung schlagen fehl, müssen Sie einen Termin mit dem Apple Store vereinbaren. Abgesehen davon können Sie in der Genius Bar auch eine kostenlose Diagnose auf einem Mac erhalten.

Das Beste daran ist, dass Apple eine kostenlose Diagnose anbietet, auch wenn Ihr Mac außerhalb der Garantie ist. Wenn Ihr Gerät alt ist, sollte der Reparaturvoranschlag helfen zu entscheiden, ob es sich lohnt, es zu behalten.

Wir hoffen, dass die Schritte zur Fehlerbehebung geholfen haben, das Problem beim Neustart des Mac zu beheben. Wenn Sie immer noch Probleme haben, ist es vielleicht an der Zeit, auf eine neue Maschine aufzurüsten.

Related Read: